Sie sind hier:  Krimielf  »  Herbert Knorr

Herbert Knorr

Herbert 'Schädelknacker' Knorr

Name: Herbert Knorr

Kampfname: Schädelknacker

Homepage: www.mordamhellweg.de

Motto: In Wien dabei sein, von den Syndicats angefeuert werden - Momente, die unsterblich machen.


Herbert "Schädelknacker" Knorr (56 Jahre jung) ist im Ruhrpott aufgewachsen, weshalb man sich vor seiner trickreichen Intellektualität fürchten sollte. Bevor der gefürchtete Abwehrmann und promovierte Literaturwissenschaftler, der Splatter (auch aufem Platz) über alles liebt, den Ball schießt, zitiert er erst Schiller und Goethe, um dann den gegenerischen Stürmer erst einmal kampfunfähig auf die Aschenbahn zu schicken. Im Hauptberuf grätscht er als professioneller Förderer Autoren und die Literatur an die Spitze und ist alle zwei Jahre als Festivalleiter von Europas größtem internationalen Krimifestival "Mord am Hellweg" auf krimineller Recherche. Jüngst war der Innenverteidiger, der einstmals bei Schalke 04 spielte, daran beteiligt, den RIPPER AWARD - den Europäischen Preis für Kriminalliteratur aus der Taufe zu heben. Neben Sachbüchern schreibt er gerne auch grausame Kurz-Krimis.